Aktuelles

20.02.2014 09:25 Alter: 6 yrs
Kategorie: News, News 2014

Jubiläumspresse fertigt energiesparend Hightech-Kupplungen

1000. WICKERT-Vakuumkammer-Presse vom Weltmarktführer für Elastomer-Pressen


Antriebsspezialisten wünschen sich möglichst leichtgewichtige Verbindungs- und Kupplungselemente. Ein herausragendes Beispiel dafür ist eine neue Kupplung. Die Elastomerkupplung besitzt auf beiden Seiten eine Composite-Membran, die anstatt der sonst üblichen Stahlscheiben, die mechanische Schnittstelle zum Antriebsstrang bildet. Dies führt dank einer Gewichtsreduzierung von bis zu 50% zu einer hochreaktiven Kupplung, die drehelastisch, hoch dämpfend und nahezu wartungsfrei ist. Für die Fertigung dieser Hightech-Kupplungen lieferte WICKERT die tausendste in Landau/Pfalz gebaute Vakuumkammer-Presse, eine WKP 12.500 S in Viersäulenbauart mit einer Presskraft von 12.500 kN und runden Heizplatten. Diese Heizplatten sind der Geometrie der Produkte angepasst und führen zu einer Energieeinsparung im Vergleich zu rechteckigen Heizplatten von bis zu 30%. So ist die 1000. WICKERT-Vakuumkammer-Presse auch der Beginn einer neuen Generation besonders energieeffizienter Maschinen. Die optimierte Thermoölbeheizung mit je einem Thermoöl- Temperiergerät je Heizplatte ermöglicht eine Wärme-Energieeinsparung von ca. 15 – 20 %. Dazu trägt die Heizplatte bei, die in ihrer Geometrie der Form der Werkzeuge entspricht. Dadurch, dass der für die unmittelbare Fertigung nicht genutzte Oberflächenanteil minimiert ist, wird weniger Wärmeenergie benötigt.